1

            Familie Wegener

 

            Start      Personen      Orte      Ereignisse      Bilder      Aktuell      Literatur

 

Wegener

Carl August

Carl Jacob

Edward

Jacob

Johann
Jacob

Johann
Friedrich

Johannes

Michael I.

Michael II.

Michael III.

Wolfgang

Gierke

Anna

Hildegard

Konrad

Otto

Miaskowski

August II.

 

 

Kontakt

Sitemap

Impressum

Michael II. Wegener

*17.07.1649 Anklam
+24.10.1697 Wollin

V: Michael I. Wegener *ca. 1615, + ca. 1689
M: unbekannt

 

Stammtafel

Nachkommen

Falls Sie Probleme beim Öffnen der PDF-Dateien haben, können Sie hier den aktuellen Adobe Reader kostenlos herunterladen.

 

Lebensdaten

Michael II. wurde in Anklam 1661 eingesegnet, besuchte die Universität Greifswald, wo er dort 1671 als „legum Studiosus“ in der Universitätsmatrikel aufgeführt ist. Wird Not.publ. (Notar) in Wollin, später Stadtkämmerer und einige Jahre darauf, etwa um 1690 "Senator".

Er war zweimal verheiratet:

1.) mit Anna Sophie Fürstenow. Die Fürstenows sind eine alte Pastorenfamilie. Anna Fürstenow starb am 1.9.1678. Die Ehe war kinderlos.

2.) mit Sophie Kirsten (*11.11.1660, +nach 1703) in Wollin am 30.4.1679. Tochter des Wolliner Brauers Daniel Kirsten. Die Mutter Margarete Pahlen (Palonius) entstammt einer hinterpommerschen Pastorenfamilie (Treptow). Die Pahlens sind mit vielen bürgerlichen Familien Hinterpommerns verwandt, z.B. mit der Familie Parcham. Die Familienstiftung der Parcham zur Erziehung von bedürftigen Kindern aus der Familie ist bis heute in Lübeck aktiv. Margarete Pahlen muss eine Frau von großem Charme gewesen sein. Sie war viermal verheiratet. Durch ihre Ehen war sie mit halb Wollin versippt. Vielleicht waren beide Frauen Michaels Stiefschwestern.

 

nach oben